Freitag, 8. Juni 2012

~ Hörbuchrezension ~

Der Erdbeerpflücker

von Monika Feth



Verlag: Jumbo Neue Medien (28. August 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3833719850
ISBN-13: 978-3833719851
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 15 Jahre








Kurzbeschreibung:

Als ihre Freundin ermordet wird, schwört Jette öffentlich Rache – und macht den Mörder damit auf sich aufmerksam. Er nähert sich Jette als Freund, und sie verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, mit wem sie es in Wahrheit zu tun hat.

Meine Meinung:

Da viele von Monika Feths Büchern schwärmen, hatte ich Lust mich auch mal mit einer ihrer Geschichten zu beschäftigen und habe mir das Hörbuch zu "Der Erdbeerpflücker" gekauft. Leider hatte ich sofort am Anfang des Hörbuches Probleme, in die Handlung zu finden, da mich die unterschiedlichen Sprecher verwirrt haben. Es hat eine ganze Weile gedauert bis ich wußte, aus wessen Sicht gerade erzählt wird, da ein ständiger Wechsel zwischen den Perspektiven von Jette, Merle, Jettes Mutter, des Kommissars und des Mörders vorhanden ist. Vorteil dieser Erzählweise ist, daß man die Personen sehr gut kennen lernt.

Hauptprotagonistin ist Jette, deren Erlebnisse aus der Ich-Perspektive erzählt werden. Sie lebt mit ihrer Freundin Merle in einer WG, in der auch Caro bis zu ihrem Tod zu Hause war. Die beiden Mädchen beschließen, sich nicht auf die Ermittlungen der Polizei zu verlassen und selbst in Caros Mordfall zu ermitteln. Auf mich hat es ein wenig unglaubwürdig gewirkt, daß die Mädchen dem Mörder schneller auf die Spur kommen, als die Polizei. Auch Jettes Handeln konnte ich nicht immer nachvollziehen, insbesondere was die Beziehung zu Caros Mörder betrifft.

Spannung wird im Verlauf der Geschichte zwar erzeugt, aber ab einem gewissen Punkt war leider vorhersehbar, wie sich die Handlung entwickeln wird. So war das Ende des Buches leider keine große Überraschung.

Fazit:

Das Buch ist sicherlich gut geschrieben, aber ein Thriller ist es dann doch nicht. Für jüngere Leser kann ich das Buch bzw. Hörbuch jedoch bedenkenlos empfehlen.

Wertung:

♥♥♥

1 Kommentar:

  1. Oh, damit fällt dieses Buch für mich wohl leider flach. Tolle Rezi.

    LG Katja

    Alle meine Bücher

    AntwortenLöschen